Test Private Krankenversicherung - So ermitteln Sie die besten:

Als Kunde muss man sich normalerweise alleine durch die Vertragswerke und Tarife kämpfen. Der Vergleich privater Krankenversicherungen ist jedoch extrem wichtig, da sich Leistungen und Beiträge zum Teil deutlich voneinander unterscheiden können. Einschlägige Testportale und Institute veröffentlichen regelmäßig detaillierte Tests und Hinweise, worauf Versicherte mit ihren jeweiligen individuellen Voraussetzungen achten müssen. Diese Tests privater Krankenversicherungen sind sehr zu empfehlen. Doch hier endet die Arbeit noch nicht, denn für einen wirklich aussagekräftigen Vergleich privater Krankenversicherungen sollte man auch einen guten Online-Rechner zurate ziehen. Nur so kann man die individuellen Daten und Voraussetzungen genau erfassen und in die Berechnung einfließen lassen. Denn es sei noch einmal betont: Es gibt nicht "die" beste private Krankenversicherung für jeden. Zu groß sind die Unterschiede, die sich durch Alter, Beruf und Gesundheitszustand ergeben können. Übrigens: Auch wenn die Versuchung groß ist, Vorerkrankungen bei Abschluss einer günstigen privaten Krankenversicherung zu verschweigen, sollte man darauf verzichten. Werden Vorerkrankungen im Versicherungsfall bekannt, kann die Krankenversicherung Leistungen verweigern, den Vertrag kündigen oder zumindest auf sehr viel höheren Beiträgen bestehen. Es lohnt sich nicht, ein solches Risiko einzugehen, denn wenn man wirklich ernsthaft erkrankt, benötigt man eine ausreichende Krankenversicherung.